Leise rieselt der Schnee

Ciche strużki śniegu (2010)

 
von Piotr Olech



Leise rieselt der Schnee, 2010 – Öl auf Leinwand

(c) Piotr Olech, Polen



polnischer Titel : Ciche strużki śniegu
deutscher Titel : Leise rieselt der Schnee
Maler : Piotr Olech, Polen
Jahr : 2010 - Dezember
Art : Olej na płótnie lnianym – Öl auf Leinwand
Größe : 30,0 x 38,0 cm

—> Website von Piotr Olech

Kurze Beschreibung


Daß ihn der Bauer nicht mitnehmen wollte, konnte er gut verstehen. Denn sein Schlitten war schwer beladen und sein Pferd schien müde zu sein. Er hatte halt gehofft, daß für ihn doch noch ein bißchen Platz wäre. So mußte er den Weg zum Dorf halt doch selber laufen. Es war nur immer demoralisierend, wenn man das Ziel in der Ferne vor Augen hatte. Die Schritte wurden ungewollt kürzer. Man meinte einfach nicht vom Fleck zu kommen. Denn das Dorf harrte noch immer in der Ferne. Der Einsame Wanderer kannte diesen Effekt des Wanderns, doch hatte er auf eine Mitfahrt gehofft. Doch diesmal hatte es halt nicht geklappt. Am Ziel lockte auf jedemfall ein gutes Essen und ein warmes Quartier. Denn es würde wieder schneien und da wollte er die Nacht nicht im Biwak verbringen.


—> Illustration : Des Fiedlers letztes Lied (Vertonung - Münchhausen)

—> Illustration : Tagwerk (Dezember 2017)


nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten