Cantorka

Liederbuch des Laninger Wandervogel - Mädchenbund


Cantorka - 1. Auflage 2008


Liebe Freunde!

Die Cantorka entstand aus dem Wunsch heraus, das mehrstimmige Singen in unseren Gruppen stärker zu fördern. – So trugen wir all unsere liebsten Lieder zusammen und es ergab sich diese vielfältige Mischung für jede Jahres- und Tageszeit.
Es liegt uns am Herzen, daß die Stücke sich besonders für Mädchengruppen eignen. So ist auch der Name Cantorka passend. Vielleicht erinnert ihr euch ja noch an das wunderbare Mädchen aus dem Buch Krabat: ein Mädchen der Taten!

Viel Freude beim Singen!

Krimhild & Aluschka - 2008

Die Cantorka ist eine Liedersammlung für unseren Bund und soll nur an Freunde weitergereicht werden.

aus dem Vorwort zur 1. Auflages des Liederbuchs.


Herausgeber: Laninger Wandervogel - Mädchenbund

174 Seiten, Ringheftung, mit Noten und Illustrationen, Format 14,8 x 21,0 cm, 1. Auflage 2008, gedruckt nur für den internen Gebrauch.


-> zur Website Laninger Wandervogel



Inhaltsverzeichnis:


Vorwort

- Abends treten Elche
- Abendwechsel
- Ach Eslein
- Aijai sorja
- Aller Augen
- An der Mauer von Lagola
- An einem heißen Sommerabend
- Arum dem Fajer
- Auch ich möchte
- Ay! Linda amiga

- Bajuschki, baju
- Bembaša
- Bist du fern
- Blåsen nu bröder
- Bundeslied

- Christ ist erstanden
- Csillagok, Csillagok

- Da kommt von den blauen Hügeln
- Da pacem cordium
- Da pamnajem
- Dawn on the hills
- Der lieben Sonne Licht und Pracht
- Der Mond ist aufgegangen
- Der scheidende Sommer
- Der Tannenbaum
- Die Flamme sie loht
- Die große Woche
- Die güldne Sonne
- Dies irae
- Die Sonne tönt
- Die zwei Tugendwege
- Dune dune mori

- Ederlesi
- Eine Kompanie Soldaten
- Elbrus krassawitz
- Empor aus der Nacht
- Erzanfänglicher der Engel, Michael
- Ee gingen drei heilige Frauen
- Es kommt ein Schiff

- Feuer verzehret sich
- Finnischer Walzer
- Finnland
- Flamme empor

- Geht ein stiller Wind
- Gogow, gogow
- Gralslied
- Grålysning

- Halli, Hallo!
- Harken all
- Hell scheint die Sonne
- Hinunter ist der Sonne Schein
- Hymne der Donkosaken

- Ichali kasatschenki
- Ich ging hinaus
- Ich hab die Nacht geträumet
- Ich weiß ein schöne Rose
- Ihr Gestirn
- Im Märzen der Bauer
- Im Morgennebel
- Im Nebel ruhet noch die Welt
- In the Quest

- Jag unnar dig
- Je ne fus jamais

- Kadril
- Kak na gorke
- Kalevala
- Kalinuschka
- Kanadischer Herbst (Zart taucht das Paddel ein)
- Kasbek
- Kas tïe Tadi?
- Kein schöner Land
- Kerek utca
- Kleiner Morgenwanderer
- Komm stille Nacht
- Komt vrienden
- Kosakenabschied
- Krabats Mühlenlied

- Lapti
- Laß mich ein Streiter Gottes sein
- Lied zur Nacht

- Mädel, laß zum Tanz
- Mesch krutych bereschkow
- Mit Lieb bin ich umfangen
- Mjej ty dobru nóc
- Morgenlied
- Morgenwanderung
- Mi tersskije kasaki

- Nai, nai, nai!
- Nehm ich die Bandura
- Ny typai
- Nicht lange mehr ist Winter
- Niedersachsenlied
- Nje is tutschuschki

- Oh, Fischer auf den Wagen
- Oi, kallis kotima!
- Oj, beda!
- Oj, da, kak chatjela
- Oj, notschi tjomny
- Oj, oj tukkoituk
- Oj siw puchatsch
- Oj, to nje wjetscher
- Om Sommaren
- Once in our lifes

- Per crucem
- Poljuschko polje
- Provožala maty

- Quita la mula

- Regiment sein Straßen zieht
- Rest sweet nymphs
- Radina

- Saatengrün, Veilchenduft
- Salawjom
- Saunalied
- Schlafe Entchen
- Schjol kasak
- Schwarze Kohtensegel
- Seltsam im Nebel
- Singabahambayo
- Snegi
- Sonze nje budjet
- Sonne geh nicht unter
- Summt der Regen
- Sweet Kate
- Swjatyi Bože

- Tebje pajom
- Tief auf dem Grunde
- Tonkaja rjabina
- Tourdion
- Tschorenaje worone
- Tschorna morez
- Tschornyi woron
- Tschudni djela twai
- Tule, tule kultani
- Tyynenä kauniina

- Über den Berg
- Über meiner Heimat Frühling
- Uti vår hage
- Und wieder breitet Sonne ihr Farbentuch

- Vårvinda friska
- Vasárnap bort inni
- Vor acht Tagen

- Waldkanon
- Wdol da po retschke
- Wdol po ulitse
- Weicht der Tag
- Wenn dirs in Kopf und Herzen schwirrt
- Wenn du aus dir verjagst
- Wer jetzig Zeiten leben will
- Westwärts wanderten
- When that I was
- Wieder singst du
- Wie die hohen Sterne
- Wiegenlied
- Wintererwachen
- Winterkanon
- Wir wählten den Sommer
- Wohin zieht ihr Schwäne
- Wo subbotu

- Zart taucht das Paddel ein
- Zog ein Kosak
- Zu den Bergen
- Zündet das Feuer an!

Inhalt


nach oben

(c) 2009-2021 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten