Abendschatten

Eine Liedersammlung - Orden der Bockreiter



Das vierte Liederbuch vom Orden der Bockreiter im Nerother Wandervogel erschien 2011 in kleiner Auflage für den internen Gebrauch des Ordens.

Umschlaggestaltung: arach & Karl Baumann
Illustrationen: Karl Baumann
Notation & Kalligraphie: mayer & stich mit © capella
Zusammenstellung: arach & Bockreiter
ca. 60 Seiten, 14,5 x 20,4 cm

Abendschatten - 2011


—> zur Website der Bockreiter

 
Ihr könnt hier Informationen zu den Bockreiter Audio-CDs
und deren Liederbüchern wie Abendschatten anfordern :
 
 



>>> zur Musik-CD ABENDSCHATTEN



Inhaltsverzeichnis:

Angezapft, angezapft. Rheinwein oder Bier
—> M. & T. : Otto von Reichert, 1846 / mündlich überliefert, aus Allg. Deutsche Kommersbuch, 1914
An stillen Feuern lieg ich oft
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz), 1983 / F.W. Hausmann
Ausklang ( Wie hat uns die Burg verbunden )
—> M. & T. : arach (c) Werner Kruse / Manfred Hausmann
Bei 'nem kühlen Tropfen Wein
—> M. & T. : mündlich überliefert, Assmannshausen am Rhein, ca. 1930 – Gesungen von den Nerother Weltfahrern 1931/33 unter Robert Oelbermann, in Tokio auf Schellackplatte verewigt.
Bin der kleine Tambour Veit
—> M. & T. : Christian August Pohlenz, 1826 / nach Louis Angely aus "Sieben Mädchen in Uniform, 1825" von Wilhelm Gerhard, 1826
Der Atem rauchte mir vorm Mund
—> M. & T. : mayer (c) Jürgen Sesselmann / Börries, Freiherr von Münchhausen [V]
Der Tau liegt auf der Heide
—> M. & T. : mündl. überliefert / Hermann Löns
Des Hanebuth Lied ( Der Tau liegt auf der Heide )
—> M. & T. : mündl. überliefert / Hermann Löns
Die Toten, die Toten des Regiments
—> M. & T. : mayer (c) Jürgen Sesselmann / Börries, Freiherr von Münchhausen [V]
Eine Birke auf der Taiga
—> M. & T. : mayer (c) Jürgen Sesselmann / Verena C. Harksen [V]
Es jagen die Wellen herauf den Bug
—> M. & T. : Hans Riedinger / Claus Ludwig Laue
Es schienen so golden die Sterne
—> M. & T. : Justus Wilhem Lyra / Joseph, Freiherr von Eichendorff
Es weht der Wind den Berg hinab
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz), 1987
Herbstmorgen ( Der Atem rauchte mir vorm Mund )
—> M. & T. : mayer (c) Jürgen Sesselmann / Börries, Freiherr von Münchhausen [V]
Hier sitz ich auf Rasen
—> M. & T. : unbekannte Volksweise, vor 1801 / Klamer (Clamor) Eberhard Karl Schmidt, 1781
Ich habe manches Weib geküßt
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz), 1993 / Börries, Freiherr von Münchhausen, 1900
Kleiner Tambour Veit ( Bin der kleine Tambour Veit )
—> M. & T. : Christian August Pohlenz, 1826 / nach Louis Angely aus "Sieben Mädchen in Uniform, 1825" von Wilhelm Gerhard, 1826
Komm, Trost der Welt
—> M. & T. : arach (c) Werner Kruse / Joseph, Freiherr von Eichendorff
Lebt wohl, ade ( Warten, Unruh, Arbeit )
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz), 1984
Lied eines Tamburs ( Die Toten, die Toten des Regiments )
—> M. & T. : mayer (c) Jürgen Sesselmann / Börries, Freiherr von Münchhausen [V]
Mürrisch sitzen sie und maulen
—> M. & T. : mündlich überliefert / Joseph, Freiherr von Eichendorff
Nachtgespräch ( Und als ich in meinen Keller stieg )
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz) / Ernst Mattern
Nachtwandler ( Trommler, laß dein Kalbfell klingen )
—> M. & T. : Theodor Meyer-Steinegg / Gustav Falke
Nächtliche Meerfahrt ( Es jagen die Wellen herauf den Bug )
—> M. & T. : Hans Riedinger / Claus Ludwig Laue
Pachanten ( Spötter nennt uns Taugenichtse )
—> M. & T. : Günter Stich / Martin Pulz
Pferd und Frau ( Ich habe manches Weib geküßt )
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz), 1993 / Börries, Freiherr von Münchhausen, 1900
Prinz Eugen, der edle Ritter ( Zelte, Posten, Wer-da-Rufer )
—> M. & T. : arach (c) Werner Kruse / Manfred Hausmann
Saporoger Kosaken ( Eine Birke auf der Taiga )
—> M. & T. : mayer (c) Jürgen Sesselmann / Verena C. Harksen [V]
Sehnsucht ( Es schienen so golden die Sterne )
—> M. & T. : Justus Wilhem Lyra / Joseph, Freiherr von Eichendorff
Spötter nennt uns Taugenichtse
—> M. & T. : Günter Stich / Martin Pulz
Stadt Rothenburg du Feste
—> M. & T. : mündlich überliefert
Trink, trink ( Bei 'nem kühlen Tropfen Wein )
—> M. & T. : mündlich überliefert, Assmannshausen am Rhein, ca. 1930 – Gesungen von den Nerother Weltfahrern 1931/33 unter Robert Oelbermann, in Tokio auf Schellackplatte verewigt.
Trinklied ( Angezapft, angezapft. Rheinwein oder Bier )
—> M. & T. : Otto von Reichert, 1846 / mündlich überliefert, aus Allg. Deutsche Kommersbuch, 1914
Trommler, laß dein Kalbfell klingen ( Nachtwandler )
—> M. & T. : Theodor Meyer-Steinegg / Gustav Falke
Und als ich in meinen Keller stieg
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz) / Ernst Mattern
Und wieder klingt der Trommelschlag
—> M. & T. : Paul Hermann / Horst Braun
Verloren hab ich all mein Geld
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz), 1989 / Rudolf Baumbach
Wanderers Herbst ( Es weht der Wind den Berg hinab )
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz), 1987
Warten, Unruh, Arbeit ( Lebt wohl, ade )
—> M. & T. : keh (© Kurt Heerklotz), 1984
Wie hat uns die Burg verbunden
—> M. & T. : arach (c) Werner Kruse / Manfred Hausmann
Zelte, Posten, Wer-da-Rufer
—> M. & T. : Carl G. Loewe / Ferdinand Freiligrath


Die voranstehenden Lieder sind 2011 durch den Singkreis vom Orden der Bockreiter aufgenommen worden und im Eigenverlag als Audio CD Abendschatten erschienen.


Ach Himmel es ist verspielt ( - )
—> M. & T. : Volkslied aus Tirol / mündlich überliefert
Das Käuzlein laß ich trauern ( - )
—> M. & T. : J.H. Stunz / Hoffmann von Falllersleben
Der Stromerhannes ( - )
—> M. & T. : Georg Slytermann von Langenweyde
Die Ballade von den zwölf Räubern ( Die zwölf Räuber )
—> M. & T. : Николай Маныкин-Невструев / dt. Text: Michail Ignatieff , russ. Text: Николай А. Некрасов
Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da ( Wenn die Bürger schlafen gehen )
—> M. & T. : Theo Mackeben/ Otto Ernst Hesse
Es ist kein schöner Reiten ( - )
—> M. & T. : W. Baier / A. de Nora
Gleich wie die Möwe ( - )
—> M. & T. : mündlich überliefert / Felix Dahn
Im Kamin sprüht und glüht ( - )
—> M. & T. : mündlich überliefert
Ins alte Château ( - )
—> M. & T. : Walter Gättke
Mit der Fiedel auf dem Rücken ( - )
—> M. & T. : Otto Wildner / Wilhelm Müller
Wandern, durchwandern ( - )
—> M. & T. : U. Neuendorff / Heinz Paul
Wenn die Bürger schlafen gehen ( Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da )
—> M. & T. : Theo Mackeben/ Otto Ernst Hesse
Wütend wälzt sich einst ( - )
—> M. & T. : K. Hering / U. Schuster


>>> [V] = Vertonung



—> zur Musik-CD ABENDSCHATTEN

nach oben

(c) 2009-2018 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten