Die Ferne (2011)

Hör’ die Ferne, wie sie klingt, wie sie lockt

 

[1. Fassung]

Worte : mayer / © Jürgen Sesselmann 14. Januar 2011
Ort: Friedrichsdorf (MPS)

Weise : Das Gedicht lag nur als Textfragment vor, nur der Kehreim war vollständig geschrieben.
Ort:


unveröffentlicht

Der Text bedarf noch einer Vervollständigung durch Liedstrophen. Die Melodie zum Gedicht fehlt ebenso noch gänzlich.


>>> Bibliographie
>>> Endgültige Fassung : Ruf der Ferne (2015)
>>> Biographie : mayer

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten