Ausklang

Wie hat uns die Burg verbunden! Unvergessen jeder Tag

Vertonung eines Manfred Hausmann Gedichtes
 


Lied aus : Werkstatt

aus dem Gedichtband : Manfred Hausmann - Alte Musik - 1941 - 1. Auflage, S. Fischer Verlag, Berlin


Worte :
vor 1941 Manfred Hausmann / © dessen Rechtsnachfolger
Weise :
3. März 2015 mayer / © Jürgen Sesselmann



We-CD-16 - 2015 : Werkstatt XVI ( Titel 10 )

Ausklang — Wie hat uns die Burg verbunden! Unvergessen jeder Tag


Ausklang

Werkstatt XVI

Die Hörprobe stammt von einer Studioaufnahme aus dem Jahr 2015. Sie ist der CD - Werkstatt XVI entnommen.

 

Die Geschichte des Liedes

 


Anfang März 2015 - Gerade erst hatte ich die Zierenberg-Vertonung "Soldatenleben" fertiggestellt und blätterte nebenbei in meiner Gedichtauswahl, Gedichte, die ich irgendwann einmal zu vertonen gedachte. Da stolperte ich über dieses schöne Gedicht von Hausmann und begann dazu ein wenig zu summen. Ich merkte sofort, daß ich eine schöne und fast perfekte Melodie dazu bereits parat hatte. In nur sehr kurzer Zeit war die Vertonung zu "Ausklang" fertiggestellt. Als Besonderheit hatte ich die erste Zeile jeden Verses nochmals als abschließende Zeile hinzugefügt. Es paßte alles unwahrscheinlich gut zusammen, so als wäre es vom Dichter geplant gewesen. – Erst jetzt dämmerte mir, daß ich den Text doch irgendwoher kannte. Nach kurzem Nachschlagen mußte ich feststellen, daß es dazu bereits etliche Vertonungen gab. Sogar eine aus unserem eigenen Orden, doch wurde das Lied auch von uns kaum gesungen. Nach ein paar Tagen des Wartens und einer erneuten Prüfung fand ich meine Melodie immer noch besser, als alle bereits existierenden. So entschloß ich mich das Lied anzunehmen. Der Text von Hausmann ist einfach zu gut, um nur in den Liederbüchern und Gedichtbänden zu versauern. Letztlich werden aber die Gruppen die gewichtige Entscheidung fällen, ob meine Melodie auch ihnen gefällt. Denn nur dann wird dem Lied Leben eingehaucht, wenn es auch gesungen wird.


—> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten