Liedersätze von Stich

Mehrstimmige Melodien mit wundersamen Klängen

 
 
 
Fahrtenlieder in verändertem Gewande



Stich, eigentlich Günter Stich, Altnerother vom Orden der Landstreicher schrieb diese Sätze ursprünglich nur als Begleitung, um dazu mit einem seiner Soloinstrumente spielen zu können. Als ich diese zum erstenmal hörte, fand ich, sie müßten einem größeren Kreis zu Gehör gebracht werden können. Dank seiner Einwilligung könnt Ihr nun einige Fahrtenlieder auch einmal ganz anders, eben ein bißchen orchestoral, genießen.

Durch die Verwendung klassischer Intrumente erhalten die für uns bekannte Melodien einen vollständig neuen Klangcharakter. Vielleicht annimieren diese Beispiele musikalisch Bewanderte dazu, es ebenfalls einmal mit mehrstimmigen Sätzen zu uns bekannten Melodien in der Instrumentalmusik zu versuchen.

Alle hier vorgestellten Sätze sind ebenso wie eine Melodie urheberrechtlich geschützt. Also muß für alle Verwendungen, die das reine Musizieren in den Gruppen übersteigen, wie CDs, Liederbücher und andere Publikationen, zuerst der Urheber, hier Günter Stich, um seine Erlaubnis nachgefragt werden.



Auf den Wellen tanzt das Boot - Nach Island

Auf der Steppe ziehn von Norden - Samarkand

Auf der Straße treibt der Wind - Auf der Straße

Da ritt ich wohl mein gelbes Pferd - Malven

Der Raben Schreie krächzend weh'n - Der mächtige Altai

Die alten Freunde wieder sehen - Hohlenfels

Die Bäume duften und schweigen - Nachtmusik

Die erste Reise ging nach Baltisch Port - Ausreise

Ich hab vielleicht nicht gut getan - Alter Landsknecht

In Algier sind die Mädchen schwarz - Matrosenlied (Algier)

Komm, Maruschka, tanze! - Maruschka und Majenka

Mit Trommeln und Pfeifen bin ich oft marschiert - Mit Trommeln

Ob vieler Mühsal, Plagen - Walzende Gesellen

Tage und Nächte sind wir gefahren - Island

Von kargen Bäumen tröpfelt schrill - Schrei der Elster

Weißverschneite Weserberge - Der Romfahrer

Zwischen Reykjavik und Afrika - Bambus Bar


—> zur Biographie von Günter Stich

—> weitere Liedersätze von mayer

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten