Fragmente des Liederwebens

Die Unvollendeten

 
 
 
Zettelwirtschaft


Mit den Jahren sammelt sich doch so Etliches an Entwürfen an, die ich sorgsam in einer separaten Schublade verwahre. Ihnen allen gemein ist das Fehlen von etwas Entscheidentem, weshalb sie ja auch vorerst in besagter Lade landen. Ich muß warten bis ich erkenne, was es eigentlich ist. —
Oft finde ich zu neuen Versen nicht den rechten Zugang für eine ihnen gemäße Melodie, oder aber die Worte wollen mir letztlich zu dieser Weise nicht mehr gefallen. Andere Fragmente bestehen aber nur aus Textstücken oder gar nur aus Versfetzen. —
Allen diesen Zetteln widme ich je nach Stimmung erneut etwas Hingabe, in der Hoffung einige dieser Fragmente letztlich zu vollenden. Eine kleine Auswahl dieser „Zettelwirtschaft” stelle ich hier nun vor, auch mit dem Hintergedanken, vielleicht so doch noch die verpaßte Weggabelung zu entdecken.







nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten