Die Wilde Lilli

Nachts um Ecken Gauner schleichen, wenn wir durch den Hafen

 

von Jürgen Sesselmann
 
 
Die Wilde Lilli


Die Wilde Lilli

Liedtext (PDF)

1. Nachts um Ecken Gauner schleichen,
wenn wir durch den Hafen streichen.
Blaken blaßrote Laternen,
locken überall Tavernen.
Refrain:
Wünschen wir uns doch alleine,
nur die Kleine,
hat die Beine,
diese freche Hafendeern.
Leinen los, zur Wilden Lilli,
denn verrückt macht uns das Weib.
Sie ist rattenscharf wie Chili,
und des Seemanns Zeitvertreib.
//: Kann die tanzen, kann die tanzen,
ja, die hat den Teufel im Leib. ://

Die Wilde Lilli

Partitur (PDF)

2. Und so lang noch unser Tanker,
löscht die Ladung, liegt vor Anker,
denken auf der Hundewache
wir nur noch an eine Sache.
Refrain:
Wünschen wir uns doch alleine,
nur die Kleine,
hat die Beine,
diese freche Hafendeern.
Leinen los, zur Wilden Lilli,
denn verrückt macht uns das Weib.
Sie ist rattenscharf wie Chili,
und des Seemanns Zeitvertreib.
//: Kann die singen, kann die singen,
ja, die hat den Teufel im Leib. ://

Die Wilde Lilli

Werkstatt XVII

3. Auch die Mädchen, die wir trafen,
sind nach Großer Fahrt im Hafen,
schon an Bord bereits vergessen,
denn auf sie sind wir versessen.
Refrain:
Wünschen wir uns doch alleine,
nur die Kleine,
hat die Beine,
diese freche Hafendeern.
Leinen los, zur Wilden Lilli,
denn verrückt macht uns das Weib.
Sie ist rattenscharf wie Chili,
und des Seemanns Zeitvertreib.
//: Kann die saufen, kann die saufen,
ja, die hat den Teufel im Leib. ://

Die Wilde Lilli

MIDI - 1-stimmig


Worte
und Weise: mayer 2015 Jürgen Sesselmann)


Lied aus : Werkstatt

Gedicht aus : unveröffentlicht


Instrumentalsätze :
mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Klaviersatz : mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Variationen : mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2020 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten