Kanadischer Herbst

Zart taucht das Paddel ein in bleiche Flut

 

von Jürgen Sesselmann
 
 
Kanadischer Herbst
( Nordamerika - Zyklus )


Kanadischer Herbst

Liedtext (PDF)

1. Zart taucht das Paddel ein
in bleiche Flut.
Führt das Kanu im Schein
der gold’nen Glut.
||: Singen im Fluß die Steine
ihr Lied mir ganz alleine. :||

Kanadischer Herbst

Partitur (PDF)

2. Die Espenwipfel wiegt
der Raschler lind.
Durch gelbe Blätter fliegt
dahin sein Wind.
||: Ruft er mit Waldes Kehle,
summt leise meine Seele. :||

Kanadischer Herbst

Hörprobe (mp3)

3. Hellt nachts den Himmel auf
ein wallendes Licht.
Steigt auch mein Ich hinauf,
verblaßt es nicht.
||: Trinke grünes Gefunkel;
verjagt in mir das Dunkel. :||

4. Nun meine Seele ist
auf ewig entzweit.
Sehnsucht das Herz zerfrißt,
dem Einst geweiht.
||: Träume von jenen Breiten:
Der Wälder Einsamkeiten. :||


Worte
und Weise: mayer 1985 Jürgen Sesselmann)


von der CD : LIEDER von UNTERWEGS - Bockreiter singen mayer 2 (2002)

aus dem Liederbuch : LIEDER von UNTERWEGS (2005)


Instrumentalsätze :
mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Klaviersatz : mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Variationen : mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten