Von vielen verdammt

Stehen nicht allein. Doch unser Wollen, wem sie auch

 

von Jürgen Sesselmann
 
 
Von vielen verdammt


Von vielen verdammt

Liedtext (PDF)

1. Stehen nicht allein.
Doch unser Wollen,
wem sie auch zollen,
wird stärker sein.
||: Von vielen verdammt,
verlacht und verkannt,
doch will uns das nicht kümmern. :||

Von vielen verdammt

Partitur (PDF)

2. Sind ein wilder Hauf’.
Ihr armen Toren,
wir sind verschworen,
nichts hält uns auf.
||: Von vielen verdammt,
verlacht und verkannt,
doch will uns das nicht kümmern. :||

Von vielen verdammt

Hörprobe (mp3)

3. Und so tut es kund.
Wie sie auch schreien,
spotten und spreien.
Wir sind ein Bund.
||: Von vielen verdammt,
verlacht und verkannt,
doch will uns das nicht kümmern. :||


Worte
und Weise: mayer 1977/2001 Jürgen Sesselmann)


von der CD : LIEDER von UNTERWEGS - Bockreiter singen mayer 2 (2002)

aus dem Liederbuch : LIEDER von UNTERWEGS (2005)


Instrumentalsätze :
mayer 2016 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


Klaviersatz :
mayer 2016 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


Variationen :
mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze



> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten