Gedichte

Einige unterschiedliche Ausgaben

von Nikolaus Strehlau

 


 
 
Da kommt der Lenz, der schöne Junge,
den Alles lieben muß,
herein mit einem Freudensprunge
und lächelt seinen Gruß;
 
und schickt sich gleich mit frohem Necken
zu all' den Streichen an,
die er auch sonst dem alten Recken,
dem Winter angethan.
 
 
Nikolaus Lenau
 


Beginn des Gedichtes " Der Lenz " aus : Gedichte, 1837 — 3. Auflage, Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung, Stuttgart und Tübingen




Nicolaus Lenau
Gedichte
Leinen-Ausgabe
1871 - 1. Auflage
J. G. Cotta'schen Buchhandlung, Stuttgart


—> Website über Nikolaus Lenau


Gedichte

 


1837 - Gedichte - 3. Auflage, Halbleder-Ausgabe, J. G. Cotta'scher Verlag, Stuttgart und Tübingen
   
1840 - Gedichte - 4. Auflage, Leinen-Ausgabe, J. G. Cotta'scher Verlag, Stuttgart und Tübingen
   
1844 - Gedichte - Band 1 - 7. durchgesehene und vermehrte Auflage, Leinen-Ausgabe, J. G. Cotta'scher Verlag, Stuttgart und Tübingen
   
1844 - Gedichte - Band 2 - 5. durchgesehene und sehr vermehrte Auflage, Leinen-Ausgabe, J. G. Cotta'scher Verlag, Stuttgart und Tübingen
   
um 1860 - Gedichte - 1. Auflage, Leinen-Ausgabe, Gustav Hempel, Berlin
   
1871 - Gedichte - 1. Auflage, Leinen-Ausgabe, J. G. Cotta'sche Buchhandlung, Stuttgart
   
1886 - Gedichte - 2. Auflage, Leinen-Ausgabe, Otto Hendel, Halle an der Saale
   
um 1890 - Lenau's Gedichte - 1. Auflage, Leinen-Ausgabe, Verlag von Erich Wallroth, Berlin und Leipzig



nach oben

(c) 2009-2020 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten