Margret am Tore

Das beste Bier im ganzen Nest, das schenkt Margret am Tore

 

von Otto Roquette



aus dem Gedichtband :
Otto Roquette - Liederbuch, 1852 — 1. Auflage, J. G. Cotta'scher Verlag, Stuttgart



Margret am Thore
 

Margret am Thore

Gedicht (PDF)

Das beste Bier im ganzen Nest
das schenkt Margret am Thore,
derweil das frisch den Gaumen näßt
spricht hold Margret zum Ohre.
Steht vor der Thür ein Lindenbaum,
da schenkt sie mir den kühlen Schaum,
Margret, Margret am Thore.

Jüngst nächtens hatt' ich keine Ruh,
mir war so weh, so bange,
da wandert' ich der Linde zu,
mein Leiden währt' nicht lange!
Der Mond ging auf so wundersam —
Margret, steh' auf! Margret sie kam,
Margret, Margret am Thore!

Und wandr' ich einstens wiedrum aus,
das ganze Nest vergeß' ich,
Margretlein hold im Lindenhaus,
dein denk' ich unablässig!
Der Mond, dazu die goldnen Stern',
ach könnten sie's, sie sagten's gern,
Margret, Margret am Thore!



Worte :
vor 1852 Otto Roquette (1824 - 1896)


—> zum Lied

—> zum Liedtext

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten