Bei der Windmühle

Przy wiatraku (2009)

 
von Piotr Olech



Bei der Windmühle, 2009 – Öl auf Leinwand

(c) Piotr Olech, Polen



polnischer Titel : Przy wiatraku
deutscher Titel : Bei der Windmühle
Maler : Piotr Olech, Polen
Jahr : 2009 - Februar
Art : Olej na płótnie lnianym – Öl auf Leinwand
Größe : 40,0 x 30,0 cm

—> Website von Piotr Olech

Kurze Beschreibung


Die guten Tage hatte diese Windmühle bereits hinter sich und trotzdem ragte sie verwittert weiter himmelan Wind und Wetter trotzend. Die junge Frau in ihre Lektüre vertieft fand diesen Ort behaglich, denn sonst hätte sie sich mit ihrem luftigen Sommerkleid bestimmt einen anderen Platz gewählt. Diese Mühle stand wie ein alter Wächter im Wiesenland und hielt die sorgenden Hände über ihr Reich. Auch der herrschende Wind schien mit ihr, der alten Ehrwürdigen, sanft umzugehen und zerrte ihr nicht die letzten Schindeln von den spröden Flügeln.


—> Illustration : Die Hafentore (Vertonung - Leip)

zum 1. Thema : Windmühle / Wiatrak (2007)

zum 1. Thema : Mädchen und Mohnblumen / Dziewczyna i maki (2008)

zum 1. Thema : Pause an der Mühle / Odpoczynek (2008)

zum 1. Thema : Bei der Windmühle / Przy wiatraku (2012)


zum 2. Thema : In ein Buch vertieft / Lektura (2009)

zum 2. Thema : Lesen in der Wiese / Lektura na łące (2009)

zum 2. Thema : Am Strand von Mechelinki / Na plaży w Mechelinkach (2010)

zum 2. Thema : Drei Pappeln / Trzy topole (2010)

zum 2. Thema : Im Flieder sich entspannen / W alejce bzów (2010)


zum 3. Thema : Spaziergang unter Pappeln / Spacer pod topolami (2009)

zum 3. Thema : Vergessener Bahnhof Wusterwitz / Zapomniana stacja Wusterwitz (2009)

zum 3. Thema : Drei Pappeln / Trzy topole (2010)

1. Bildmotiv : An der Mühle > > > Motiv mit Windmühle

2. Bildmotiv : Lesen unter freiem Himmel > > > im Sommer

3. Bildmotiv : Farbenspiel der Wiesen > > > im Sommer – eine Dame – Blick nach links

4. Bildmotiv : Vergessene und verlassene Orte > > > im Sommer – eine Windmühle – rechter Standort


nach oben

(c) 2009-2020 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten