Romane

von Attila (Verena C. Harksen)


 
 
Wie die liebe Sonne strahlt
über Haus, Stall, Scheunen, Tennen!
Onkelchen, wie rot gemalt,
säh ich gern den Dachstuhl brennen.
Tandaradei!
Wie schön ist doch der Mai!
 
Herrlich lacht der Himmel blau.
Heut muß wieder wer dran glauben.
Onkelchen, ich weiß genau,
heut geht's eine Bank berauben.
Tandaradei!
Wie schön ist doch der Mai!
 
 
Attila  (c) Verena C. Harksen
 


Beginn des Gedichtes " Killerkindchens Frühlingslied " aus : Attilas Fahrtenbücher




(c) Verena C. Harksen
Das Glück ist mollig
1999 - Argon Verlag, Berlin 1999


—> zur Website über Verena C. Harksen


Romane

 
1992 - Der große Bellheim - Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main
   
1999 - Das Glück ist mollig - Argon Verlag, Berlin
   
2000 - Das Glück ist mollig - Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main
   
2001 - Die Westentaschenvenus - Argon Verlag, Berlin
   
2003 - Der Diamantenmops - Wolfgang Krüger Verlag, Fankfurt am Main
   
2005 - Der Diamantenmops - Fischer Taschenbuch Verlag, Fankfurt am Main


nach oben

(c) 2009-2018 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten