Könige der Landstraße

Fahren in den Tag und fragen nicht, wohin die Reise geht

 

von Jürgen Sesselmann
 
 
Könige der Landstraße


Könige der Landstraße

Liedtext (PDF)

1. Fahren in den Tag
und fragen nicht, wohin
die Reise geht.
Bleiben hier mal da,
wir treiben leicht dahin
vom Wind verweht.
Ein Rufen auf endloser Fahrt:
Kameraden voran auf der Landstraß’!
Es leben die Alten nicht mehr.
Wir sind jetzt die Könige der Landstraß’,
landfahrend’ Volk und singendes Heer.

Könige der Landstraße

Partitur (PDF)

2. Folgen unser’m Schritt,
verjagen jeden Spuk
vom Sternenzelt.
Weiter gehts im Tritt,
zurück bleibt Lug und Trug
der falschen Welt.
Ein Rufen auf endloser Fahrt:
Kameraden voran auf der Landstraß’!
Es leben die Alten nicht mehr.
Wir sind jetzt die Könige der Landstraß’,
landfahrend’ Volk und singendes Heer.

Könige der Landstraße

Hörprobe (mp3)

3. Trotzen dem Geschick,
verachten die Manier
des Spießers Sohn.
Haben wir das Glück,
wir treiben im Revier
den Dieb davon.
Ein Rufen auf endloser Fahrt:
Kameraden voran auf der Landstraß’!
Es leben die Alten nicht mehr.
Wir sind jetzt die Könige der Landstraß’,
landfahrend’ Volk und singendes Heer.

4. Singen wir dem Land
ein Lied aus fremder Welt
rauhkehlig vor.
Ziehen unerkannt,
die Wege sind verstellt,
zum letzten Tor.
Ein Rufen auf endloser Fahrt:
Kameraden voran auf der Landstraß’!
Es leben die Alten nicht mehr.
Wir sind jetzt die Könige der Landstraß’,
landfahrend’ Volk und singendes Heer.


Worte
und Weise: mayer 1978 Jürgen Sesselmann)


von der CD : LIEDER von UNTERWEGS - Bockreiter singen mayer 2 (2002)

aus dem Liederbuch : LIEDER von UNTERWEGS (2005)


Instrumentalsätze :
mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


Klaviersatz :
mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


Variationen :
mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze



> zum Lied

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten