Waldmorgen

Noch steht in Glanz der Morgenstern, noch deckt die Nacht die

 

von Felix Dahn
 
 
Waldmorgen
 

Waldmorgen

Liedtext (PDF)

1. Noch steht in Glanz der Morgenstern,
noch deckt die Nacht die Lande.
Nur dort, ganz leis, im Osten fern,
graugelblich steigt's am Rande.
Empor vom Pfühl! Hinaus zum Tor,
eh' noch Frau Sonne blitzt empor,
||: zum Walde will ich eilen
und sein Erwachen teilen. :||

Waldmorgen

Partitur (PDF)

2. O Wunder du, Mittsommernacht!
Du preisest Gott nicht minder,
als lauten Tages schwüle Pracht,
nur leiser, duft'ger, linder.
In Lüften hoch der wilde Schwan
zieht, sehnsuchtsingend, seine Bahn,
||: und still durch Busch und Bäume
geh'n ahnungsvolle Träume. :||

Waldmorgen

Werkstatt XX

3. Da regt sich heil'ger Schauer leis
und schüttelt alle Wipfel,
wie Ehrfurcht haucht es wunderweis.
Denn schon vom Bergrand-Gipfel
schießt fern ein Glanz, es naht das Licht.
Da sinkt Natur aufs Angesicht
||: und ehrt mit heil'gem Beben
Gott, der das Licht gegeben. :||

Waldmorgen

MIDI - 1-stimmig

4. Da, hoch aufwitternd, aus dem Tann
der Rothirsch zieht zur Tränke.
Das Häslein legt die Löffel an,
gleichwie wenn's überdenke,
ob's noch ein wenig schlummern mag,
dann schießt's mit hohem Satz zu Tag,
//: denn hoch ob Schäfers Pferche
singt schon die Heidelerche. ://


Worte:
vor 1878 Felix Dahn dessen Rechtsnachfolger)
Weise:
mayer 2018 Jürgen Sesselmann)


Lied aus : Werkstatt

aus dem Gedichtband : Felix Dahn - Balladen und Lieder, 1878 — 1. Auflage, Verlag von Breitkopf & Härtel, Leipzig


Instrumentalsätze :
mayer 2018 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Klaviersatz : mayer 2018 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Variationen : mayer 2018 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


> zum Lied

> zum Gedicht


Ich habe leider einige Änderungen am Text des Gedichtes von Felix Dahn hin zum Liedtext vornehmen müssen :


►► Ich habe immer 2 Verse zu einer Liedstrophe zusammengezogen. Die Reihenfolge wurde nicht verändert.
►► Ich habe nur die ersten 6 Verse (4-Zeiler) komplett für die Vertonung verwandt. Aus den nachfolgenden 8 längeren Versen (8-Zeiler) habe ich nur den zweiten zum Liedtext hinzugefügt.


Alle Unterschiede können im Vergleich unter Gedicht und Liedtext nachgelesen werden.

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten