Nach Island

Auf den Wellen tanzt das Boot

 

von Verena C. Harksen
 
 
Nach Island
 

Nach Island

Liedtext (PDF)

1. Auf den Wellen tanzt das Boot,
Sturm bläst nicht gelinde,
//: und wir holen an die Schot,
segeln hart vorm Winde. ://

Nach Island

Partitur (PDF)

2. Schräg zum Horizont geneigt,
scharf die Wellen schneidend,
//: tief den schlanken Kiel gebeugt,
keine Bö vergeudend. ://

Nach Island

Hörprobe (mp3)

3. Graublau wogt die wilde Flut,
unsren Kutter wiegend,
//: und wir segeln, heiß das Blut,
Sturm und Flut besiegend. ://

4. Sturmwind treibt uns hin und her,
fern zum Himmelsrande,
//: Horizont versinkt im Meer
blauer Zauberlande. ://


Worte: Sommer 1961
Attila Verena C. Harksen)
Weise:
mayer 2011 Jürgen Sesselmann)


von der CD : WALZENDE GESELLEN - Bockreiter singen mayer 3 (2012)

Gedicht aus : Attilas Fahrtenbücher / Verena C. Harksen


Instrumentalsätze :
mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Klaviersatz : mayer 2015 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze

Variationen : mayer 2017 ( © Jürgen Sesselmann ) –> aus : Liedersätze


> zum Lied

> zum Gedicht

nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten