Von Wi wie Widerrist
bis Z wie Zinke


<— Lieder von Wa bis We

 
 
Alphabetische Sortierung nach Liedanfängen
 
 
Die gesammelten mayer – Lieder
 
gesungen von den Bockreitern
 


Wieder auf den Straßen traben, so der Wald fliegt rasch vorbei




Wieder in den Kneipen hängen wir nach einem langen Tag




Wie die Geige singt, hell das Zimbal klingt




Wie die liebe Sonne strahlt über Häuser, Scheunen, Tennen




Wie hat das Los uns doch verführt, wohin hat's euch verschlagen?




Wie hat uns die Burg verbunden! Unvergessen jeder Tag




Wie schön, hier zu verträumen die Nacht im stillen Wald




Wild rauschen die Wasser im weiten Revier




Wir haben den Berg erklommen. Jahrhunderte uns umwehn




Wir steifen durchs Leben im schnellen Zug




Wir wandern durch die Stille, der Mond die Nacht erhellt




Zart taucht das Paddel ein in bleiche Flut




Zwanzig Jahre, braune Haare




Zwar ist sie kurz, die Sommernacht




Zwischen Reykjavik und Afrika




<— Lieder von Wa bis We

nach oben

(c) 2009-2018 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten