Gefangen vom Chevauleger

Ułan prowadzący jeńca (1912)

 
von Wojciech Kossak



Gefangen vom Chevauleger, 1912 - Öl auf Leinwand

(c) Wojciech Kossak, Polen (1856-1942)



polnischer Titel : Ułan prowadzący jeńca
deutscher Titel : Gefangen vom Chevauleger
Maler : Wojciech Kossak, Polen
Jahr : 1912
Art : Olej na plotnie – Öl auf Leinwand
Größe : 82,5 x 62,0 cm

—> Website über Wojciech Kossak

Kurze Beschreibung


Das originale Ölgemälde gilt als verschollen, oder befindet sich in Privatbesitz. Mir liegt nur die Kopie einer farbigen Kunstkarte vor.


—> Illustration :


zum 1. Motiv : Einen Russen eskortieren / Ułan prowadzący jeńca (1912)



zum 2. Thema : Säbel der Tscherkessen / Szabla czerkiesów (1908)

zum 2. Thema : Husar des Dromedar Regiments / Huzar napoleoński na wielbłądzie (1912)

zum 2. Thema : Wir haben gewonnen! / Zwyciężyliśmy! (1913)

zum 2. Thema : Die Befehle notieren / Rtm. Wojciech Kossak spisuje rozkaz dowódcy dywizji (1915)

zum 2. Thema : Rittmeister Jedrzejowski / Rtm. Jan Jędrzejowski przesłuchuje jeńców rosyjskich nad Pilicą (1915)

zum 2. Thema : Russische Kriegsgefangene / Czerwone Diabły prowadzą jeńców - nad Nidą (1915)

zum 2. Thema : Gefecht mit einem Bolschewik / Potyczka (1930)

zum 2. Thema : Mitten im Beresina Kampf / Berezyna - fragment panoramy (1895-97)


1. Bildmotiv : Eskorte von Gefangenen > > > Frühling — 1 bis 2 Gefangene


2. Bildmotiv : Verschollene Bilder oder in Privatbesitz > > > Militär im Krieg – Farbe – aufgesessen – bis 3 Reiter – Blick rechts

nach oben

(c) 2009-2021 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten