Gedichte

von Detlev von Liliencron

 


 
Die Feder am Sturmhut in Spiel und Gefahren,
Halli.
Nie lernt' ich im Leben fasten, noch sparen,
Hallo.
Der Dirne lass ich die Wege nicht frei,
wo Männer sich raufen, da bin ich dabei,
und wo sie saufen, da sauf' ich für drei.
Halli und Hallo.
 
Verdammt, es blieb mir ein Mädchen hängen,
Halli.
Ich kann sie mir nicht aus dem Herzen zwängen,
Hallo.
Ich glaube, sie war erst sechzehn Jahr',
trug rote Bänder im schwarzen Haar,
und plauderte wie der lustigste Staar.
Halli und Hallo.
 
 
Detlev von Liliencron
 


Beginn des Gedichtes " Bruder Liederlich " aus : Adjutantenritte und andere Gedichte, 1883 — 1. Auflage, Verlag von Wilhelm Friedrich, Leipzig



(c) Detlev von Liliencron
Kriegslieder
1914 - Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig


—> zur Website über Detlev von Liliencron


Gedichtbände

 
1883 - Adjutantenritte - und andere Gedichte - 1. Auflage, Halbleder-Ausgabe, Verlag von Wilhelm Friedrich, Leipzig
   
1889 - Gedichte - 1. Auflage, Verlag von Wilhelm Friedrich, Leipzig
   
1895 - Der Haidegänger - und andere Gedichte - 1. Auflage, Schuster & Loeffler, Berlin
   
1895 - Neue Gedichte - 1. Auflage, Schuster & Loeffler, Berlin
   
1896 - Ausgewählte Gedichte - 1. Tausend, Geschenkausgabe, Verlag von Wilhem Friedrich, Leipzig
   
1903 - Bunte Beute - 1. Auflage, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig
   
1909 - Gute Nacht - 1. bis 6. Auflage, Schuster & Loeffler, Berlin
   
1914 - Kriegslieder - 1. bis 3. Tausend, Broschur, Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig
   
1921 - Balladen - 1. Auflage, Schuster & Loeffler, Berlin
   
1924 - Hurra das Leben - Ausgewählte Gedichte - 91. bis 99. Tausend, Geschenkausgabe, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart und Berlin
   
1933 - Ausgewählte Gedichte - 1. bis 10. Tausend, Jenne Muster 64.1, Insel-Verlag, Leipzig
   
1943 - Adjutantenritte - und andere Gedichte - 1. Auflage, Frontbuchhandelsausgabe, Deutsche Verlags-Anstalt, Berlin und Leipzig
   
1967 - Flußüberwärts singt eine Nachtigall - 1. Auflage, Rütten & Loening, Berlin


nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten