Betrachtungen

von Hans Leip


 
Der Möve Silberschrei,
der Tümmler Schelmerei,
der Woge Rauschgefieder,
der Brise Segellieder.
 
Es musiziert die See,
wenn ich am Schanzbord steh;
die vielen Melodien,
sie kommen und sie fliehen.
 
 
Hans Leip
 


Beginn des Gedichtes " Seemusik " aus : Das Schiff zu Paradeis, 1938 — 1. Auflage, Verlag Heinrich Ellermann, Hamburg




(c) Hans Leip
Rette die Freude
1. Auflage
1947 - Christian Wolff Verlag, Flensburg und Hamburg


—> zur Website über Hans Leip


Betrachtungen von Hans Leip

 
1936 - Das Hapag-Buch von der Seefahrt - 1. Auflage, Verlag Knorre & Hirth GmbH, München
   
1937 - Segelanweisung für eine Freundin - 17.-19. Tausend, Christian Wegner Verlag, Hamburg
   
1947 - Rette die Freude - 1. Auflage, Christian Wolff Verlag, Flensburg und Hamburg
   
1965 - Sukiya oder: Die große Liebe zum Tee - 1. Auflage, Econ-Verlag GmbH, Düsseldorf, Wien



Betrachtungen über Hans Leip

 
1943 - Der Widerschein - Eine Rückschau 1893-1943 - 1. bis 5. Tausend, Cotta-Verlag, Stuttgart
   
1958 - Leben und Werk - Monographie - 1. Auflage, Freie Akademie der Künste in Hamburg
   
1979 - Das Tanzrad oder Die Lust und Mühe eines Daseins - 1. Auflage, Verlag Ullstein GmbH, Frankfurt/M. - Berlin
   
1983 - Das Hans Leip Buch - 1. Auflage, Ernst Kabel Verlag, Hamburg


nach oben

(c) 2009-2019 - Alle Rechte vorbehalten
Jürgen Sesselmann (mayer)
Zur Nutzung meiner Lieder und Geschichten